Die PC - AG findet für alle interessierten SchülerInnen des 2. Jahrgangs statt. Die Kinder werden klassenweise nacheinander in Gruppen bis zu max. 10 SchülerInnen von Herrn Felix in die Handhabung unseres Computernetzwerkes eingewiesen. Schwerpunkte dabei sind:
 

  • Das An- und Abmelden am Arbeitsplatz
  • Einarbeiten in verschiedene Übungsformate der Lernwerkstatt
  • Erstes Arbeiten mit WORD (Texte verfassen, speichern, überarbeiten, Graphiken einfügen, Schrifttypen und Farben bearbeiten, drucken ... )
  • Internet kennen lernen
  • Suchmaschinen „Blinde Kuh“ und „Google“ kennen lernen 
  • Das Lernprogramm „Blitzrechnen“ kennen lernen.

Diese Einführungen sind die Grundlagen für ein selbstständiges Arbeiten im Klassenverband zu themenspezifischen Gruppen- oder Einzelarbeiten, die in den Lernbereichen Deutsch und Sachunterricht im Lehrplan der Grundschulen für die Klassen 3 und 4 verbindlich von allen SchülerInnen erreicht werden sollen.

Zur Zeit findet die PC  AG für den 2. Jahrgang am Donnerstag in der 5. Stunde für die SchülerInnen der Klasse 2a statt. Im weiteren Verlauf des 2. Schuljahres wird die PC-AG für die Klassen 2b und 2c angeboten.

Der genaue Zeitpunkt, wann dieses Angebot für die nachfolgenden Gruppen der jeweiligen Klassen angeboten wird, sollte sich an dem Stundenplan der betreffenden Klasse orientieren, damit die Kinder nicht den regulären Unterricht versäumen.