Schulspezifische Besonderheiten:
 
  • Enge Kooperation mit außerschulischen Partner, z. B. Sportvereine, Kirchengemeinden, Jugendamt und Musikschule der Stadt Bad Salzuflen, Feuerwehr, Stadtwerke, AWO, Umweltzentrum Heerser Mühle, Kindertageseinrichtungen, weiterführende Schulen, Förderschule, Deutsches Rotes Kreuz, Heilpädagogische Einrichtung Grünau, Kinder- und Jugendhaus Brökerweg, Poetisches Puppentheater Bielefeld......

Wie werden Eltern, Schüler, Akteure im Sozialraum in das Schulleben eingebunden?  

  • Teilnahme an Informationselternabenden zu verschiedenen Themenstellungen, z. B. Förderung des Lesens durch Eltern, Gefahren von Handy und Internet, Schulung des Hörens
  • Einsatz von Lesemüttern und -vätern zur individuellen Leseförderung von Schülerinnen und Schülern, vor allem in den Jahrgängen 1 und 2
  • Erziehungsverträge zwischen Eltern und Schule
    - im Rahmen der Freiwilligkeit -